scroll to
| Camping Winter

Warum wir im Winter campen

Campen, während es draußen schneit? Ein richtiges Abenteuer!

Nah an Draußen

Näher an der Natur kann man schwer sein: Schlafen am Fuße der königlichen Zugspitze. Aufwachen, wenn die ersten zaghaften Strahlen der Wintersonne den Gipfel streifen. Das weiße Wunderland bestaunen. Frühstücken mit den Füßen im Schnee? Oder den Tag sogleich mit einer ausgedehnten Schneeballschlacht beginnen? Das geht alles bestens auf unserem Wintercampingplatz.
Wir im Zugspitz Resort haben uns schon immer zum Ziel gesetzt, Ihnen einen abwechslungsreichen, naturnahen und abenteuerlichen Campingurlaub zu bieten. Und im Winter geht das alles kinderleicht.
Wintercamping ist ein Erlebnis, das Groß und Klein begeistert. Ein paar Tricks, wie Sie den Winter in der verschneiten Tiroler Zugspitz Arena bestens ausnützen, haben wir hier für Sie gesammelt. Viel Spaß!

Verschneiter Camping Platz

Was Sie beachten sollten

Es gibt immer besser ausgestattete Wohnmobile, ihr denen Sie auch bei Minusgraden problemlos übernachten können. Trotzdem sollten Sie vor der Abreise unbedingt auf eine funktionierende Heizung und so weiter achten. Wir haben eine To-Do-Listefür Ihren Winterurlaub:

  • Checken, ob Ihr gewünschter Stellplatz am Campingplatz winterfest ist
  • Schaufeln und Eiskratzer mitnehmen, damit Dach und Fenster von Schnee und Eis befreit werden können
  • Heizung und Wärmedämmung prüfen
  • Genügend Gasflaschen einpacken

Keine Sorge, falls Sie Hilfe benötigen: Bei uns kann fehlendes Material jederzeit schnell im Zugspitz Shop gekauft werden.

Camping ist toll, aber wenn Sie Sehnsucht nach etwas mehr Komfort haben oder sich einfach mal bei einer dampfenden heißen Schokolade die Finger wärmen wollen, besuchen Sie uns. Da verbinden wir das Abenteuer Camping mit den Annehmlichkeiten eines 4 Sterne-Top-Resorts. Glamping, sozusagen.

Pures Abenteuer

Wer in der weißen Naturpracht campt, will das natürlich ausnützen. In der Tiroler Zugspitz Arena warten jede Menge Sport-Angebote auf Sie. Über die perfekt präparierten Pisten sausen und frischen Pulverschnee aufwirbeln. Einmalige Ein- und Ausblicke erleben Sie auch beim Winterwandern über die verschneiten Berghänge. Vom Campingplatz sind Sie schnellstens direkt an der Schipiste. Da steht dem Traum-Campingurlaub nichts mehr im Weg.

Und abends, bevor Sie erschöpft und durchgefroren vom Pistenvergnügen zum Fahrzeug zurückkehren, lassen Sie sich in den Entspannungswelten verwöhnen. Wellness und Sauna: was will man (im Winter) mehr?

Sind Sie bereit?

Ihre Gastgeber Philipp und Johannes
und das gesamte Zugspitz-Resort-Team

Aussenansicht Zugspitz Resort Winter
Anfragen
Buchen
Buchen